Wirtschaftsrecht der DDR | literatur

Literatur

Zeitschriften

  • Vertragssystem (VS, 1.1957–13.1969, 511553-x); Wirtschaftsrecht (WR, 1.1970–21.1990, 511554-1).
  • Der Außenhandel (1951–1967, 504661-0); Sozialistische Außenwirtschaft (1968–1973, 670-1); DDR-Außenwirtschaft (1973–1983, 642802-2); AW (1983–1990, 642801-0).
    • Beilage: Recht im Außenhandel (1959–1967, 124852-2); Recht in der Außenwirtschaft (1968–1973, 124850-9); Recht im Außenhandel (1975–1990, 642810-1).

Rechtsnormen

  • Verordnung über die Einführung des Allgemeinen Vertragssystems in der volkseigenen und der ihr gleichgestellten Wirtschaft (VVO) vom 6. Dezember 1951 (GBl. I Nr. 147 S. 1141).
  • Gesetz über das Vertragssystem in der sozialistischen Wirtschaft (Vertragsgesetz, VG) vom 11. Dezember 1957 (GBl. I Nr. 77 S. 627), vom 25. Februar 1965 (GBl. I Nr. 7 S. 107) und vom 25. März 1982 (GBl. I Nr. 14 S. 293); Kommentar (1977).
    • Erste Durchführungsverordnung zum Vertragsgesetz – Wirtschaftsverträge über wissenschaftlich-technische Leistungen – vom 25. März 1982 (GBl. I Nr. 16 S. 325).
    • Zweite Durchführungsverordnung zum Vertragsgesetz – Wirtschaftsverträge über Investitionen und über die Instandsetzung von Grundmitteln – vom 25. März 1982 (GBl. I Nr. 16 S. 329).
    • Dritte Durchführungsverordnung zum Vertragsgesetz – Wirtschaftsverträge über den Export und den Import – vom 25. März 1982 (GBl. I Nr. 16 S. 333).
    • Vierte Durchführungsverordnung zum Vertragsgesetz – Wirtschaftsverträge zur Versorgung der Bevölkerung – vom 25. März 1982 (GBl. I Nr. 16 S. 339).
    • Fünfte Durchführungsverordnung zum Vertragsgesetz – Vertragsstrafen – vom 25. März 1982 (GBl. I Nr. 16 S. 342).
  • Gesetz über internationale Wirtschaftsverträge (GIW) vom 5. Februar 1976 (GBl. I Nr. 5 S. 61; trans-lex.org).