Wilhelm Albrecht (Jurist)

Wilhelm Albrecht (* 2. April 1880 in Mainz; † nach 1939) war ein deutscher Jurist.

Leben

Er war der Sohn des Oberpostsekretärs Otto Albrecht aus Mainz. Nach dem Besuch des Gymnasiums und dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Berlin promovierte er zum Dr. jur. und schlug eine Verwaltungslaufbahn ein. Nachdem er als Frontsoldat am Ersten Weltkrieg teilgenommen und in die Verwaltung nach Berlin zurückgekehrt war, wurde er zum Oberregierungsrat befördert. Zuletzt war er Verwaltungsdirektor des preußischen Staatsrates.

Bekanntheit erlangte er als juristischer Schriftsteller zu den Themen Staats- und Verwaltungsrecht. 1939 wird er als Oberregierungsrat a. D. bezeichnet.