Wikipedia:WikiProjekt Verwaiste Seiten

Abkürzung: WP:WPVS

Was hier gemacht wird

Im WikiProjekt Verwaiste Seiten wird an der strukturierten Abarbeitung der verwaisten Seiten gearbeitet.

Zur Erklärung: Auf diese verwaisten Seiten (bzw. Artikel) führt kein Link von anderen Artikeln hin, sie sind quasi isoliert. Normalerweise gelangt man ja in der Wikipedia von einem Artikel zum anderen, indem man einem Link im Fließtext folgt. Bei den hier gesammelten Seiten fehlt eine hinführende Verbindung. Das Projekt soll Abhilfe schaffen.

Und so ist das organisiert:

Eingesammelt werden diese Artikel (eigentlich sind es ja nur Links zu den Artikeln) automatisch, entweder durch o. g. Spezialseite oder neuerdings durch MerlBot, und werden dann (per Bot) auf der Arbeitsseite in den Abschnitt „Noch zu bestimmen“ eingetragen.

Zur Erklärung: Das hat technische Gründe, die Spezialseite kann jeweils nur 2.000 Links anzeigen; sind es mehr, würden diese unberücksichtigt bleiben.

Jetzt könnte die eigentliche Arbeit beginnen, dies ist aber nicht immer zweckmäßig.

Da zur sinnvollen Bearbeitung eines Artikels ein größerer Arbeits- und Zeitaufwand nötig sein kann und der Link danach per Hand aus der Liste entfernt werden muss, erscheint es zweckmäßig, dies nicht sofort auf der Arbeitsseite vorzunehmen.

Zur Erklärung: Stichwort Speicherbedarf: Ist die Arbeitsseite sehr umfangreich, nimmt der Speicherbedarf stark zu (Das gilt natürlich nicht nur für die Arbeitsseite, sondern für alle Seiten). Jedes Mal, wenn eine Bearbeitung beendet ist und Seite speichern ausgelöst wird, erfolgt die Speicherung der GESAMTEN SEITE und ein Eintrag unter „Versionen/Autoren“ wird angelegt. Um die WP-Ressourcen zu schonen, ist es deshalb sinnvoll, nicht wegen jeder Kleinigkeit zu speichern, sondern möglichst sparsam zu arbeiten und einzelne Schritte zusammenzufassen.

… und so geht’s weiter:

Da hier die unterschiedlichsten Artikel landen, wird im nächsten Schritt (per Hand) eine Sortierung nach Wissensbereichen vorgenommen und so eine Zusammenfassung angestrebt. Unterhalb der Überschrift „Bestimmt“ sind entsprechende Abschnitte angelegt. Hier werden die Eintragungen (per Hand) eingefügt und nachfolgend im Abschnitt „Noch zu bestimmen“ (per Hand) gelöscht.

Die Arbeitsseite wird von Zeit zu Zeit aufgeräumt. Hierbei werden die Eintragungen aus den Abschnitten unter „Bestimmt“ entfernt und außerhalb der Arbeitsseite bis zur eigentlichen Bearbeitung „zwischengelagert“ (das geschieht automatisch von Zeit zu Zeit durch PatersBot).

Das „Zwischenlager“ heißt „Kategorien“. Hier wird die eigentliche Arbeit geschafft, hier bleiben die Artikel stehen, bis sie "entwaist" sind. Öffnet man die Kategorien, findet man Unterseiten, die nach den bereits aus der Arbeitsseite bekannten Wissensbereichen benannt sind.

Zur Erklärung: Der bis hierhin geleistete Aufwand dient dem Zweck, die Abarbeitung der Verwaisten Seiten einerseits leichter handhabbar zu machen und andererseits den Speicheraufwand so gering wie möglich zu halten.

Die Artikel in den Kategorien können nun einzeln, je nach Bedarf und Befähigung, mit anderen Artikeln verlinkt werden. Hat man hier erfolgreich abgearbeitet, müssen diese per Hand aus den Listen gelöscht werden. Erleichtert wird dies durch die alphabetische Unterteilung in den Kategorien.

So, das war’s, nun frisch ans Werk.

Wer wissen will, was noch so läuft, kann mal auf der Diskussionsseite nachsehen. Da steht auch der eine oder andere Tipp. Viel Spaß.