Waldkulturerbe

Waldkulturerbe ist ein Kunstbegriff, den das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen seiner Kampagne zum Internationalen Jahr der Wälder 2011 geprägt hat. Ausgehend von der Überlegung, dass insbesondere der Wald die menschliche Kultur nachhaltig beeinflusst hat, wurde der Begriff in Anlehnung an das Weltkulturerbe der UNESCO zum zentralen Motto der Kampagne.[1] Es wurden bundesweit 5.000 Veranstaltungen unter diesem Motto abgehalten.[2]