Urheberrecht (Europäische Union)

Das harmonisierte Urheberrecht in der Europäischen Union ist eng mit dem Recht auf freien Verkehr von Waren (Warenverkehrsfreiheit ) und Dienstleistungen (Dienstleistungsfreiheit), den Grundfreiheiten der Gemeinschaftsverträge, verknüpft. Daraus leitet sich auch die Hauptrechtssetzungsbefugnis der Europäischen Union im Bereich des Urheberrechtes und der gewerblichen Schutzrechte ab, da solche Rechte eine unzulässige Behinderung und/oder Wettbewerbsverzerrung im freien EU-Binnenmarkts darstellen können.[1]