Taxidermie

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Taxidermie als Wettkampf/Weltmeisterschaften (World Taxidermy Championships) --Flominator 21:28, 11. Dez. 2015 (CET)
Hilf der Wikipedia, indem du sie einfügst.
Der Präparator Joseph Burger bei der Arbeit (1923)

Taxidermie (griechisch für Gestaltung der Haut) ist eine Kunst der Haltbarmachung von Tierkörpern zu Studien-, Lehr- oder Dekorationszwecken. Die Taxidermie wird an Wirbeltieren vorgenommen. Sie ist damit ein Teilgebiet der Tierpräparation.