Tamango (Mérimée)

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Mangelnde Sachlichkeit in der Inhaltsangabe
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Tamango, auch Das Sklavenschiff, ist eine Novelle des französischen Schriftstellers Prosper Mérimée, die 1829 in der Literaturzeitschrift „La Revue française“[1] erschien. In dieser Anklage gegen die Sklaverei gibt es keine Überlebenden.