Tötungsdelikt

Vorsätzliche Tötungsdelikte weltweit pro Jahr und 100.000 Einwohner
  • 0–1
  • 1–2
  • 2–5
  • 5–10
  • 10–20
  • >20
  • (basierend auf List of countries by intentional homicide rate in der englischsprachigen Wikipedia)

    Ein Tötungsdelikt ist im Strafrecht ein Tatbestand, der eine Tat gegen das Leben eines Menschen unter Strafe stellt. Die Tatbestandsbildung für die verschiedenen Tötungsdelikte unterscheidet sich von Rechtsordnung zu Rechtsordnung, insbesondere gibt es in vielen Rechtsauffassungen Tötungsdelikte, die kein Mord sind (versehentliche oder fahrlässige Handlung mit Todesfolge, nach manchen Rechtsordnungen auch vorsätzliche Tötungen, bei denen der Tatbestand des Mordes nicht erfüllt ist). Eine global geltende Definition gibt es nicht.