Schutzimpfungs-Richtlinie

Basisdaten
Titel:Schutzimpfungs-Richtlinie
Abkürzung:SI-RL
Art:Richtlinie des G-BA
Geltungsbereich:Bundesrepublik Deutschland
Erlassen aufgrund von:§ 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 15 SGB V
Rechtsmaterie:Besonderes Verwaltungsrecht
Erlassen am:21. Juni 2007
(BAnz. S. 8154)
Inkrafttreten am:1. Juli 2007
Letzte Änderung durch:BAnz AT 05.02.2016 B3
Inkrafttreten der
letzten Änderung:
6. Februar 2016
(Ziffer V)
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Die deutsche Schutzimpfungs-Richtlinie regelt gemäß § 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 15 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V) den Anspruch der Versicherten auf Leistungen für Schutzimpfungen. Dabei werden die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim § 20 Abs. 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) berücksichtigt.

Die Richtlinie bestimmt auch Informations- und Aufklärungspflichten sowie die Angaben einer Impfbescheinigung.