Sächsische Gemeindeordnung

Basisdaten
Titel:Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen
Kurztitel:Sächsische Gemeindeordnung
Abkürzung:SächsGemO
Art:Landesgesetz
Geltungsbereich:Sachsen
Rechtsmaterie:Verwaltungsrecht
Ursprüngliche Fassung vom:21. April 1993 (SächsGVBl. S. 301, 445)
Inkrafttreten am:1. Mai 1993
Neubekanntmachung vom:9. März 2018 (SächsGVBl. S. 62)
Letzte Änderung durch:Art. 1 G v 13. Dezember 2017 (SächsGVBl. S. 626)
Inkrafttreten der
letzten Änderung:
1. Januar 2018
Weblink:Gesetzestext
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Die Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen, kurz Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO) ist die wesentliche Rechtsquelle für Befugnisse, Rechte und Zuständigkeiten der gemeindlichen Selbstverwaltungskörperschaften im Freistaat Sachsen.