Robert Neumann-Ettenreich

Robert Neumann-Ettenreich (* 8. Jänner 1857 in Wien; † 26. März 1926 ebenda) war ein österreichischer Jurist und Richter. Neumann-Ettenreich war von 1905 bis 1917 Rat des Verwaltungsgerichtshofs, ab 1917 bis zu dessen Auflösung 1919 Mitglied des Reichsgerichts und ab 1919 bis zu seinem Tod schließlich Mitglied des Verfassungsgerichtshofs.