Revers (Buchhandel)

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
siehe Diskussionsseite
Hilf der Wikipedia, indem du sie einfügst.

Ein Revers ist der schriftliche Vertrag zwischen dem Verlag, den Grossisten/Barsortimenten und dem Einzelhandel. Im Revers wird unter anderem die Einhaltung der Preisbindung von Büchern, Zeitschriften und Zeitungen unterzeichnet.

Sammelrevers

Der Sammelrevers ist dabei ein Gesamtvertrag, der von Verlagen zur Verpflichtung auf die Buchpreisbindung unterzeichnet wird. Auf Seiten des Einzelhandels ist eine solche Verpflichtung nicht mehr zwingend notwendig, da die Preisbindung für Bücher durch gesetzliche Vorschriften entsteht.