RISKID

RISKID e. V.
Logo
RechtsformGemeinnütziger Verein
Gründung2012
GründerDr. med Ralf Kownatzki, Dr. med Christoph Fangmann, Heinz Sprenger, Michael Reichelt, Dr.med Sabine Schwarz, Claudia Jacoby, Cord Neubersch, Marco Geiling
SitzDuisburg Hamborn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
PersonenRalf Kownatzki, Heinz Sprenger
AktionsraumDeutschland (alle Bundesländer)
SchwerpunktAufdeckung von Doctor-Hopping / Kinderschutz
Websitewww.riskid.de

Der gemeinnützige Verein RISKID e. V. ist eine Organisation, welche sich zur Aufgabe gestellt hat, die interkollegiale Kommunikationzwischen Kinder- und Jugendärzten zu verbessern. Speziell der interkollegiale Austausch beim Verdacht einer Kindesmisshandlung steht hier im Vordergrund. Der Begriff RISKID steht für RISiko-Kinder-Informationssystem-Deutschland, welches als technisches Unterstützungssystem in Form einer Datenbankanwendung den an RISKID beteiligten Ärzten zur Verfügung steht, weshalb zwischen dem Verein und dem technischen System RISKID unterschieden werden muss. Der Verein wurde im Herbst 2012 in Duisburg gegründet und setzt die Arbeit des bis dahin von Duisburger Kinder- und Jugendärzten organisierten Pilotprojektes RISKID fort.