Übersicht Zentrale Diskussion Mitmachen Kategorien Letzte Änderungen

Willkommen im Portal Ruanda!

Landschaft in GitaramaRuanda
Geschichte
Wappen
Flagge RuandasGeographie
Städte
Flagge
Lage Ruandas in Ostafrika
Ruanda

Ruanda [ˈru̯anda] (frz.: Le Rwanda [ʀwɑ̃ˈda]) ist ein kleiner, dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika. Er grenzt an Burundi, die Demokratische Republik Kongo, Uganda und Tansania. Wegen seiner in weiten Teilen hügeligen Landschaft wird es auch „Land der tausend Hügel“ genannt. Auf seinem Staatsgebiet verläuft die afrikanische Hauptwasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Nil und des Kongo. Von 1884 bis 1916 war Ruanda eine deutsche Kolonie, 1962 erhielt es seine Unabhängigkeit von der UNO-Mandatsmacht Belgien.

Nicht zuletzt wegen der Konflikte zwischen den Volksgruppen der Hutu und Tutsi – die im Völkermord an den Tutsi 1994 gipfelten – zählt das Land zu den ärmsten in Afrika, obgleich in den letzten Jahren Fortschritte zu verzeichnen waren. Weiterlesen...

Geografie
Huye

Verwandte Portale

Afrikanische UnionAfrikanische Union Afrika

SomaliaSomalia Somalia - SudanSudan Sudan - UgandaUganda Uganda - TansaniaTansania Tansania - GhanaGhana Ghana - GambiaGambia Gambia - KeniaKenia Kenia - KomorenKomoren Komoren - ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus Ruanda:

  • 2. Januar 2014 Johannesburg - In einem Hotel in Johannesburg wurde der ehemalige ruandische Geheimdienstchef Patrick Karegeya ermordet aufgefunden. Karegeya war Chef des Auslandsgeheimdienstes, bevor er 2006 seines Amtes enthoben wurde und im darauf folgenden Jahr ins Exil nach Südafrika floh.
  • 18. September 2013 Kigali - Bei den Parlamentswahlen in Ruanda 2013 errang die regierende, von Präsident Paul Kagame geführte, RPF mit mehr als 70% der Stimmen die Mehrheit.
  • 28. August 2013 Gisenyi - Die ruandische Regierung beschuldigt die kongolesischen Streitkräfte der bewussten Bombardierung ruandischen Territoriums. Insgesamt wurden nach ruandischen Quellen im Grenzgebiet zu Nord-Kivu bereits 34 Einschläge verzeichnet.

Schon gewusst, dass?
  • ... 800.000 bis eine Million Menschen beim Völkermord in Ruanda gestorben sind?
  • ... mehr als 85 Prozent der Ruander Hutu sind?
  • ... Ruanda trotz der geringen Flächenanzahl mehr als acht Millionen Einwohner hat, und somit eines der dicht besiedelsten Länder Afrikas ist?

Ausgezeichnete Artikel

Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel:Völkermord in Ruanda
Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel: Théoneste Bagosora - Georges Ruggiu

Neue Artikel

Fehlende Artikel

QSicon missing.pngCommunity of Indigenous Peoples of Rwanda - Ferdinand Nahimana (en)- Flughafen Gisenyi- Fred Rwigema (en)- Gikongoro (en)- Hassan Ngeze (en)- Kayonza (en)- Mouvement Démocratique Républicain (en)- Nasho-Becken- Nemba- Politisches System Ruandas (en)- Protais Zigiranyirazo (en)- Provinz Byumba (en)- Provinz Cyangugu (en)- Provinz Gisenyi (en)- Provinz Kibuye (en)- Provinz Kigali (en)- Provinz Ruhengeri (en)- Resolution 1165 des UN-Sicherheitsrates- Resolution 955 des UN-Sicherheitsrates (en)- Rusumu- Rwerusee (en)- Ryangombe- Souâd Belhaddad- Taghrid Hikmet- Technische Hochschule Kigali- Umutara (fr)- Universität Kigali- Yolande Mukagasana (fr)- mehr

Mitarbeiter

Commons-logo.svg Rwanda – Medien    Wikinews-logo.svg Ruanda – Nachrichten    Wikinews-logo.svg Rwanda (englisch) – News    Wiktionary-ico-de.png Ruanda – Wörterbuch    

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen