Patientensicherheitsziele

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Umsetzung der Ziele in konkreten Maßnahmen (Gesetze, Richtlinien oder dergleichen)
Hilf der Wikipedia, indem du sie einfügst.

Die internationalen Patientensicherheitsziele, engl. International Patient Safety Goals, abgekürzt IPSG sind ein Instrument zur Qualitätssicherung im Gesundheitswesen.

Die Joint Commission International (JCI) hat sechs Ziele formuliert, um die Patientensicherheit bei der ambulanten und stationären Behandlung zu optimieren. Diese Ziele gelten weltweit und sollen von allen Leistungserbringern umgesetzt werden, die von der JCI akkreditiert sind. Dabei steht für die JCI die laufende Verbesserung der Behandlungsqualität im Vordergrund und das vorrangige Ziel, alle medizinischen Leistungen ohne Behandlungsfehler auszuführen.