Parole (Strafrecht)

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

In den Vereinigten Staaten gibt es neben der Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wird (englisch probation), auch eine Freiheitsstrafe, bei der eine vorzeitige Entlassungsmöglichkeit besteht. Das Gericht nennt dazu eine Haftzeit, die mindestens abzuleisten ist, nach dieser Zeit kann eine Haftentlassung auf Bewährung (englisch parole) beantragt werden. Darüber entscheidet eine bei der Regierung des jeweiligen Bundesstaates angesiedelte Bewährungskommission (parole board), welche die Führung im Gefängnis, die Aussicht auf Wiedereingliederung sowie eine eventuell anhaltende Gefährdung durch den Verurteilten berücksichtigt.