Orthographie

Ein frühes Lehrbuch der Orthographie 1746

Die Orthographie (auch Orthografie; von lateinisch orthographia[1], altgriechisch ὀρθός orthós „aufrecht“, „richtig“ und -graphie) oder Rechtschreibung ist die allgemein übliche Schreibweise der Wörter einer Sprache in der verwendeten Schrift. Eine davon abweichende Schreibung wird allgemein als Rechtschreibfehler bezeichnet.