Nachlassverfahren (Deutschland)

Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Belegeloser Artikel.

Nachlassverfahren bezeichnet im deutschen Recht das Verfahren in Nachlass- und Teilungssachen nach §§ 342 ff. FamFG. Ein Nachlassverfahren wird unter anderem durchgeführt, wenn eine letztwillige Verfügung des Verstorbenen vorhanden ist und/oder ein Erbschein benötigt wird.

RechtshinweisBitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!