Lizenzbau

Die Artikel Lizenzbau überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. 85.181.155.2 12:24, 23. Sep. 2017 (CEST)

Lizenzbau ist ein Rechtsbegriff. Er bezeichnet den Nachbau eines Produktes mit Erlaubnis des Herstellers, meist gegen finanziellen Ausgleich.

Rüstungsindustrie

Besonders Schwellenländer kaufen häufig solche Lizenzen von Unternehmen aus Industriestaaten. Im militärischen Sektor bergen solche Lizenzbauten eine gewisse Gefahr und Verhandlungen darüber werden häufig von diplomatischen Verhandlungen begleitet.

In der Schweiz ist es Tradition, ein Waffensystem nicht einzukaufen, sondern in Lizenz zu fertigen. Zum Beispiel wurde bei RUAG die FIM-92 Stinger hergestellt und weiterentwickelt. Insgesamt wurden 3500 Lenkwaffen sowie rund 492 Startgeräte hergestellt.[1]