Liste derzeitiger Sezessionsbestrebungen in Afrika

Diese Liste zählt derzeitige (Stand 2018) Sezessionsbestrebungen auf dem afrikanische Kontinent auf. Teilweise sind deren Sezessionsparteien Mitglied der Organisation der nicht-repräsentierten Nationen und Völker und/oder der Organization of Emerging African States.

Liste der Gebiete

Gebiet Land Fläche
(in km²)
Einwohner Sezessionsbewegung/Partei angestrebte Art der Sezession angestrebte Staatsform Bemerkung
Kabylei[1] AlgerienAlgerien Algerien Mouvement pour l'Autodétermination de la Kabylie (Mak-Anavad)[2] Unabhängigkeit Republik
Lunda-Tchokwé AngolaAngola Angola 501.922[3] 4.500.000 (2011) Partido Democrático da Defesa do Estado Lunda-Tchokwé
(Mulher Unida da Lunda-Tchokwé (MULT), Pioneiros Unidos da Lunda-Tchokwé (PULT), Juventude Unida da Lunda-Tchokwé(JULT))[4]
Unabhängigkeit Demokratische Republik ehemals Königreich Lunda
Flag of Cabinda (FLEC propose).svg Cabinda AngolaAngola Angola Frente para a Libertação do Enclave de Cabinda[5] Unabhängigkeit Republik teilweise bewaffneter Kampf durch die Forças Armadas de Cabinda
Bubi nationalist flag.svg Bioko ÄquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea Movement for the Self-Determination of Bioko Island Autonomie
Réunion FrankreichFrankreich Frankreich Lorganizasion Popilèr po Libèr nout Péi (Lplp) – Popular Front for National Liberation
Marxist–Leninist Communist Organisation of Réunion
Unabhängigkeit
Südkamerun/Ambazonia KamerunKamerun Kamerun 8.000.000 Southern Cameroons Independence Restoration Movement Unabhängigkeit Bundesrepublik[6] teilweise bewaffneter Kampf durch Ambazonia Defence Forces (ADF), Ambazonia Tigers, Southern Cameroons Defence Forces (SOCADEF), Boki Local Self Defense Group
Flag of the Federal Republic of Southern Cameroons.svg Ambazonia KamerunKamerun Kamerun Southern Cameroon Liberation Movement Unabhängigkeit Republik teilweise bewaffneter Kampf durch die Southern Cameroon Peoples Organization
Mombasa flag.png Mombasa KeniaKenia Kenia Mombasa Republican Council Unabhängigkeit Republik
Flag of Southwestern Somalia.svg Nord-Ost (Westliche Republik Somalia) KeniaKenia Kenia Unabhängigkeit oder Anschluss an Somalia Republik
Flag of Anjouan (official).svg Anjouan KomorenKomoren Komoren Mouvement Populaire Anjouanais[7] Unabhängigkeit
Flag of Mohéli (official).svg Mwali (Mohéli) KomorenKomoren Komoren Unabhängigkeit[8] Demokratische Republik
Flag of the Kingdom of Kongo.svg Kongo Central Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Kongo, D. R. Bundu dia Kongo Unabhängigkeit Königreich ehemals Königreich Kongo
Flag of Katanga.svg Katanga Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Kongo, D. R. Union of Federalists and Independent Republicans Unabhängigkeit bewaffneter Kampf durch Mai-Mai Kata Katanga
Kwili, Kivu, Bukavu Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Kongo, D. R. Unabhängigkeit Vereinigte Republik[9] bewaffneter Kampf
Südkongo Kongo RepublikRepublik Kongo Kongo, Republik Provisional Assembly and governance of the State of South Congo[10] Unabhängigkeit
Loango Kongo RepublikRepublik Kongo Kongo, Republik Tchimongo-Lumbu-Tchinkondi Unabhängigkeit Königreich[11] ehemals Königreich Loango
Flag of Cyrenaica.svg Kyrenaika LibyenLibyen Libyen Movement for Federal Libya
National Union Party
Cyrenaica Youth Movement
Autonomiestatus
Flag of the Toubou Front for the Salvation of Libya.svg Toubouland LibyenLibyen Libyen Unabhängigkeit bewaffneter Kampf durch die Toubou Front for the Salvation of Libya
MNLA flag.svg Azawad MaliMali Mali Coordination of Azawad Movements Unabhängigkeit bewaffneter Kampf durch die National Movement for the Liberation of Azawad
Flag of the Republic of the Rif.svg Rif MarokkoMarokko Marokko Rif Independence Movement Unabhängigkeit ehemals Rif-Republik (1921–1926)
Flag of CANU.svg Caprivi/Itenge NamibiaNamibia Namibia Caprivi Liberation Movemement
Caprivi African National Union
Vereinigte Demokratische Partei – Caprivi Freedom
Autonomie bzw. Unabhängigkeit Freistaat ehemals bewaffneter Aufstand der Caprivi Liberation Army (Caprivi-Konflikt)
Flagge der Rehobother Baster.jpg Rehoboth Gebiet NamibiaNamibia Namibia Rehoboth Baster Unabhängigkeit Unabhängigkeit am 20. März 1990 erklärt[12]
Agadez NigerNiger Niger Biafran Congress Party, Movement for the Actualization of the Sovereign State of Biafra Unabhängigkeit Republik bewaffneter Kampf durch die Revolutionary Armed Forces of the Sahara
Flag of Biafra.svg Biafra NigeriaNigeria Nigeria Unabhängigkeit Republik 1967 Unabhängigkeit erklärt; 1970 nach dem Biafra-Krieg wieder eingegliedert
bewaffneter Kampf durch Indigenous People of Biafra und Biafra Zionist Movement, Biafra Rebirth
Yorubaland (Oduduwa)[13] NigeriaNigeria Nigeria Afenifere, Afenifere Renewal Group, DAWN Commission Unabhängigkeit Republik bewaffneter Kampf durch O’odua People’s Congress, Yoruba Liberation Command
Bandera poble Batwa.svg Batwaland RuandaRuanda Ruanda Association for the Promotion of Batwa Unabhängigkeit
Flag of Casamance.svg Casamance SenegalSenegal Senegal Unabhängigkeit teilweise bewaffneter Kampf durch das Mouvement des forces démocratiques de la Casamance
Flag of Somaliland.svg Somaliland SomaliaSomalia Somalia 176.120 3.510.000 Regierung von Somaliland Unabhängigkeit Unabhängigkeit am 18. Mai 1991 erklärt
Kap-Republik SudafrikaSüdafrika Südafrika mögliche Bestrebungen zu mehr Autonomie Republik Westkap, Nordkap (mit Ausnahme von zwei Distrikten), sechs Lokalverwaltungen des Ostkap und eine Lokalverwaltung des Freistaat[14]
KwaZulu-Natal SudafrikaSüdafrika Südafrika Königliche Familie der Zulu Unabhängigkeit[15] Königreich ehemals Königreich Zululand
Afrikaner Vryheidsvlag.svg Volkstaat SudafrikaSüdafrika Südafrika Vryheidsfront Plus Autonomie Recht auf Selbstbestimmung der Buren durch Accord on Afrikaner self-determination anerkannt
Flag of Darfur.svg Darfur SudanSudan Sudan Darfur Liberation Front Unabhängigkeit anhaltender bewaffneter Konflikt (Darfur-Konflikt)
Eastern Front SudanSudan Sudan Beja Congress Unabhängigkeit teilweise bewaffneter Konflikt durch die Rashaida Free Lions
Nuer White Army Flag.svg Nuer Sudan SudSüdsudan Südsudan Nuer White Army Unabhängigkeit anhaltender bewaffneter Konflikt (Bürgerkrieg im Südsudan 2013 bis 2018)
Kanarische Inseln SpanienSpanien Spanien Coalición Canaria, Partido Nacionalista Canario, Nueva Canarias
Frente Popular de las Islas Canarias, Alternativa Nacionalista Canaria, Alternativa Popular Canaria, Unidad del Pueblo, Organización Revolucionaria de Jóvenes Canarios Los Alzados
weitreichende Autonomie bzw. Unabhängigkeit
Flag of Zanzibar.svg Sansibar TansaniaTansania Tansania Civic United Front, Uamsho Unabhängigkeit
Flag of Buganda.svg Buganda UgandaUganda Uganda Königreich teilweise Autonomie bereits vorhanden
Rwenzururu flag.png Yiira[16] (Rwenzururu) UgandaUganda Uganda Republik
Flag of Barotseland.svg Barotseland SambiaSambia Sambia Königliche Barotse-Familie Königreich historisches Königreich der Lozi
Matabeleland ( Mthwakazi) SimbabweSimbabwe Simbabwe Matabeleland Freedom Party Freistaat teilweise bewaffneter Kampf durch die Mthwakazi Liberation Front[17]
Flag of Dar el Kuti.png Dar El Kuti (Logone) Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik Séléka Unabhängigkeit Republik bewaffneter Kampf