Liste der Arbeitslager in Peking

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie einfügst.

Umerziehung durch Arbeit ist ein System von Arbeitslagern der Volksrepublik China. Diese Liste führt solche Arbeitslager in Peking auf.

NameName des UnternehmensStadt/Kreis/DistriktDorf/StadtGründungsjahrKommentare
Transfererinrichtung der Gemeinde PekingDistrikt Daxing1960Einrichtung zur Umsetzung von Entscheidungen von Umerziehung-durch-Arbeit-Ausschüssen (Gefangene sortieren und zu den entsprechenden Einrichtungen transferieren oder entlassen)
Umerziehung durch Arbeit Beijing TiantangheFarm TiantangheDistrikt Daxing1960Einrichtung hauptsächlich für die medizinische Behandlung und Umerziehung kranker weiblicher Gefangener. Ursprünglich Farm Tiantanghe genannt.
Umerziehung durch Arbeit der Frauen PekingFarm TiantangheKreis Daxing2002Produktion verschiedener Gegenstände
Umerziehung-durch-Arbeit-Lager Beijing Xin'anDistrikt Daxing1980Die meisten Insassen sind weiblich oder männliche Drogentäter. 5 km südlich der Stadt Huangcun
Umerziehung durch Arbeit Beijing XinheDistrikt Daxing1955Früher Farm Tuanhe genannt. 2005/2006 Umerziehung durch Arbeit Tuanhe genannt [1]
  • einzelnachweise

Einzelnachweise

  1. Laogai Handbook (2005–2006). The Laogai Research Foundation. 2006. Abgerufen am 8. Oktober 2008.

Andernfalls ist die Quelle: