Hausbesuch

Blutdruckmessen während eines Hausbesuchs

Ein Hausbesuch ist ein Besuch eines Arztes, Zahnarztes, Physio-, Ergotherapeuten oder Logopäden bei dem Patienten zu Hause. Jeder niedergelassene Arzt ist berufsrechtlich dazu verpflichtet, notwendige Hausbesuche bei seinen Patienten zu leisten. Dies gilt auch außerhalb der Sprechstundenzeiten und nicht nur für hausärztlich tätige Allgemeinmediziner, Internisten und Kinderärzte, sondern auch für Fachärzte anderer Richtungen. Die Therapeuten der Heilberufe werden bei Bedarf vom Arzt per Rezept beauftragt, die Therapie in der Wohnung des Patienten durchzuführen.

In der Kinder- und Jugendhilfe handelt es sich um einen Besuch einer pädagogischen Fachkraft im häuslichen Umfeld. Auch Sozialarbeiter machen Hausbesuche bei ihren Adressaten. Diese sind teilweise gesetzlich geregelt (z. B. im Rahmen des Kinderschutzes) oder erfolgen aus konzeptionellen bzw. methodischen Überlegungen.[1][2]