Grunderwerbsteuer (Tschechien)

Die Grunderwerbsteuer (daň z nabytí nemovitých věcí) besteuert, wie aus der Bezeichnung zu entnehmen ist, den Erwerb von Immobilien. Mit Wirkung ab dem 1. Januar 2014 wurde das Gesetz über die Erbschafts-, Schenkungs- und Immobilienübertragungssteuer durch das neue Immobilienerwerbsteuergesetz (zákon o dani z nabytí nemovitých věcí) abgelöst.[1]