Großherzoglich Hessisches Regierungsblatt

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Großherzoglich Hessisches Regierungsblatt für das Jahr 1903

Das Großherzoglich Hessische Regierungsblatt war das Amtsblatt des Großherzogtums Hessen. Es wurde von der Buchhandlung des Großherzoglichen Staatsverlags, Darmstadt, herausgegeben.

Das Regierungsblatt bestand aus einem Hauptteil und einer Beilage, die beide getrennt abonniert werden konnten. Im Hauptteil wurden die Gesetze und Verordnungen des Großherzogtums bekanntgemacht. Die Beilage enthielt amtliche Bekanntmachungen der Großherzoglichen Staatsverwaltung, darunter

  • Dienstnachrichten,
  • Ordensverleihungen sowie Ermächtigungen zur Annahme und zum Tragen fremder Orden,
  • Namensänderungen,
  • Vorlesungsverzeichnisse der Universitäten,
  • öffentliche Anerkennungen von „edlen Taten“, meist Rettung aus Lebensgefahr.
  • weblinks

Weblinks