Forum Onkologische Pflege

Onkologische Pflege ist eine deutsche Fachzeitschrift, die erstmals 2011, damals noch unter dem Titel "Forum Onkologische Pflege", erschienen ist.[1] Die Fachzeitschrift erscheint vier Mal im Jahr[2] und richtet sich an alle Pflegenden in der Onkologie, Medizinische Fachangestellte in der Onkologie und im Kontext der onkologischen Pflege pädagogisch, psychosozial und wissenschaftlich tätige Personen sowie an Studierende der Pflegewissenschaft und Gesundheitswissenschaften.Onkologische Pflege hat das Ziel, die Versorgung in der onkologischen Pflege zu fördern, die Kompetenz von Pflegekräften in der Onkologie weiter zu entwickeln und ein Forum für Medizinische Fachangestellte zu bieten, die in ambulanten oder stationären onkologischen Einrichtungen arbeiten.

Onkologische Pflege ist das Organ der Konferenz onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK), einer Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Krebsgesellschaft. Sie erscheint im konzernunabhängigen W. Zuckschwerdt Verlag für Medizin und Naturwissenschaften in Germering bei München.Jedes Heft behandelt ein Schwerpunktthema mit etwa fünf bis sechs Fachartikeln. Daneben werden aktuelle Themen und praxisrelevante Berichte veröffentlicht. In der Rubrik Fortbildung wird ein Thema ausführlich behandelt, in der Reihe KOKpedia Nebenwirkungen und KOKpedia Arzneimittel werden jeweils eine Nebenwirkung und ein Medikament vorgestellt. Berichte über Kongresse, Buchbesprechungen und ein Veranstaltungskalender finden sich ebenfalls im Heft.

Durch die Perforierung der Seiten in der Printausgabe können einzelne Beiträge herausgetrennt werden. So können sich Leser individuelle Sammlungen von wichtigen Artikeln für den Arbeitsalltag schaffen.

Die Schriftleitung liegt bei Mirko Laux, Kerstin Paradies und Christian Wylegalla. Die Redaktionsleitung im Verlag liegt bei Anne Glöggler. Onkologische Pflege ist sowohl als Printausgabe als auch als E-Paper erhältlich.[3]