Ernst Sigismund Grass

Ernst Sigismund Grass (* 17. Jahrhundert in Jauer in Schlesien/Polen; † 17. oder 18. Jahrhundert) war ein schlesischer Arzt und Mitglied der Gelehrtenakademie „Leopoldina“.

Ernst Sigismund Grass war Stadtarzt in Jauer (heutiges Jawor) in Schlesien. Seine Wirkungsdaten sind für das Jahr 1679 belegt.

Am 24. Januar 1691 wurde Ernst Sigismund Grass mit dem Beinamen CHIRON II. als Mitglied (Matrikel-Nr. 185) in die Leopoldina aufgenommen.

Publikationen

  • merkwürdige Stockungen des Geblüts, geschrieben am 12. Januar 1692, in: Der Römisch=Kaiserlichen Academie der Naturforscher auserlesene Medicinal=Chirurgisch=Anatomische=Chymisch=und Botanische Abhandlungen, Zwanzigster Teil, Schwarzkopf Nürnberg 1771, S. 95–98. Digitalisat