Erich Haniel

Erich Haniel (* 1933) ist ein deutscher Verwaltungsjurist und ehemaliger Regierungspräsident von Oberfranken.

Werdegang

Erich Haniel studierte Jura und trat nach der Promotion 1961 an der Juristischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg[1] in bayerische Staatsdienste ein. Er war 1976 bis 1986 Regierungsvizepräsident von Oberbayern und zeitgleich Starnberger CSU-Kreisvorsitzender. Nach einem kurzzeitigen Intermezzo als Ministerialdirigent im Bayerischen Innenministerium war er von 1989 bis 1998 Regierungspräsident von Oberfranken mit Sitz in Bayreuth.[2] Im Ruhestand war Haniel stellvertretender Landesvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Er lebt heute in Starnberg.