Erholungsurlaub

Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

Erholungsurlaub ist die häufigste Form des gesetzlich geregelten Urlaubs. Der Erholungsurlaub hat den Zweck, es dem Arbeitnehmer zu ermöglichen, sich zu erholen und über einen Zeitraum für Entspannung und Freizeit zu verfügen.[1]

Volkswirtschaftdurchschnittliche tarifliche
Urlaubstage 2003
Schweden33
Niederlande31,5
Dänemark30
Deutschland29,1
Italien28
Luxemburg28
Österreich25
Finnland25
Frankreich25
Norwegen25
Griechenland23
Brasilien22 (30 Kalender-Tage)
Irland20
Schweiz20 (gesetzliches Minimum,
in GAV meist 25 Tage oder mehr)
Japan18
USA12