Erfinderberater

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten daher möglicherweise demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Gibt es irgendeine Quelle und/oder weiterführende Literatur? --OecherAlemanne 15:21, 24. Apr. 2011 (CEST)

Ein Erfinderberater bietet Beratung für Anmelder und Inhaber von Schutzrechten wie Patenten, Gebrauchsmustern u. ä. sowie für Gründer mit schützbaren Produkt- und Geschäftsideen. Die Aufgabe eines Erfinderberaters besteht in der Unterstützung des Erfinders bei bzw. vor der Schutzrecht-Anmeldung und bei der Verwertung seiner Erfindung.Bei universitären Erfinderberatern oder Beratern von Handelskammern oder Erfindervereinen ist oft die Patentanmeldung Gegenstand der Beratung. Bei privaten Beratern liegt der Schwerpunkt oft auf der Vermarktung einer Erfindung, da sie über den Weg einer Beteiligung auf Erfolgsbasis die in diesem Fall meist kostenlose Erfinderberatung refinanzieren.