Einwegpfand

Die Artikel Einwegpfand und Mehrwegpfand überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. 62.178.12.228 22:59, 30. Aug. 2012 (CEST)

Als Einwegpfand, in der Schweiz Flaschendepot, bezeichnet man ein Pfand auf Einwegverpackungen wie Getränkedosen, Einweg-Glasflaschen und Einweg-PET-Flaschen. Es gibt verschiedene Pfandsysteme in den Ländern, die es eingeführt haben, ohne internationale Einheitlichkeit.

In den meisten Ländern Europas ist das Einwegpfand unbekannt. Dagegen existieren in den skandinavischen Ländern schon länger Regelungen.