Doppelschöpfung

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Doppelschöpfung ist die selbstständige, also von Vorarbeiten des ursprünglichen Urhebers unabhängige, erneute Schaffung eines identischen oder im Schutzumfang des ursprünglichen Werks liegenden ähnlichen Werks. Die Doppelschöpfung ist im Urheberrecht sehr selten – wie ein „weißer Rabe“.[1]