Dienstliche Beurteilung

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Dienstliche Beurteilung ist im Beamtenrecht die Beurteilung der Beamten und ist für §§ 48 bis 50 Bundeslaufbahnverordnung (BLV) geregelt. Für die bei den aus der Deutschen Bundespost hervorgegangenen § 6 Postlaufbahnverordnung (PLV) geschaffen. Für die Landes- und Kommunalbeamten in den jeweiligen Bundesländern bestehen nahezu identische Regelungen.