Cullagium

Mit Cullagium (auch Culagium oder französisch cul(l)age) wurden im Mittelalter bestimmte Geld- oder Naturalienabgaben, meist im Zusammenhang mit der Heirat, bezeichnet.