Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF)
Logo
Rechtsformeingetragener Verein
Gründung1998
SitzBerlin
Schwerpunktjunge Geflüchtete
Angestellte15
Websitewww.b-umf.de

Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Abkürzung: BumF) ist ein Verband von Akteuren in Deutschland, die mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen arbeiten. Die Organisation setzt sich auf politischer Ebene für die Belange von jungen Flüchtlingen ein und bietet Hilfestellungen für Fachkräfte, ehrenamtlich Aktive und geflüchtete junge Menschen selbst.

Ziel ist es, dass diese ohne Angst, Ausgrenzung und Diskriminierung aufwachsen können und die gleichen Rechte wie alle anderen jungen Menschen erhalten. Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, wobei der Verband zunehmend auch junge Geflüchtete jenseits der Volljährigkeit in den Fokus nimmt.[1]