Biblioteca antropologico-giuridica

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Biblioteca antropologico-giuridica (italienisch; deutsch: Anthropologisch-juristische Bibliothek) ist eine italienische anthropologisch-juristische Buchreihe, die seit 1889 im Verlag Fratelli Bocca in Turin erschien. Das erste Werk der Reihe ist das zuerst 1876 erschienene L'Uomo delinquente[1] von Cesare Lombroso (1835–1909), der seit diesem Jahr Professor in Turin war. Die Reihe ist aufgeteilt in drei Serien. Sie enthält auch übersetzte Werke aus anderen Sprachen. Der letzte Band der Reihe erschien kurz nach dem Tod Lombrosos.

Cesare Lombroso