BAW B40/B70

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Es bestehen ernsthafte Zweifel an der inhaltlichen Korrektheit des Artikels (näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben)
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
BAW
Beijing Auto BJ40 China 2014-04-28.jpg
B40/B70
Produktionszeitraum:seit 2013
Klasse:SUV
Karosserieversionen:Kombi
Motoren:Ottomotoren:
2,4–2,7 Liter (105–112 kW)
Länge:B40: 4350 mm
B70: 4630 mm
Breite:1843 mm
Höhe:B40: 1834 mm
B70: 1837 mm
Radstand:B40: 2450 mm
B70: 2730 mm
Leergewicht:B40: 1830 kg
VorgängermodellBeijing Jeep BJ2023

Der BAW B40 ist ein Geländewagen im Stil des Jeep Wrangler, hergestellt vom chinesischen Automobilhersteller Beijing Automobile Works. Bisher gibt es den B40 nur als Freizeitautomobil mit Hardtop. Am 13. Dezember 2013 wurde dieses Sport Utility Vehicle am Markt eingeführt. Als Vorgänger ist der bis 2005 produzierte Beijing Jeep BJ2023 anzusehen.

Motorisiert ist er mit einem 105 kW starken G4CA mit einem Hubraum von 2438 cm³. Der B40 hat einen zuschaltbaren Allradantrieb. Der Tank des Fahrzeuges fasst bis zu 80 Liter. Das Ladevolumen liegt bei 276 Liter. Der Wendekreis ist 11,50 Meter. Es stehen drei Ausstattungslinien, mit denen jeweils anderer Reifengröße zur Wahl. Trim 1: 235/75 R16, Trim 2: 245/65 R17, Trim 3: 245/50 R20.

Zur Standardausstattung zählen Aluminiumräder, Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht (nur Trim 3), Sport- und Chrompaket (nur Trim 3), Heckscheibenwischer, anklapp- und beheizbare Außenrückspiegel, elektrische Fensterheber, elektrische Türverriegelung, Heckscheibenheizung, Lederlenkrad (Trim 2 und 3), Multifunktionslenkrad, Blendschutzinnenspiegel, Ledersitze (Trim 2 und 3), Fernbedienung, 6 Lautsprecher, CD/USB/AUX/SD/Radio, 7"-LC-Display (Trim 3), DVD-Spieler (Trim 3), GPS-Satellitennavigation (Trim 3), Klimaanlage, Airbags für Fahrer und Beifahrer, Antiblockiersystem, Elektronische Bremskraftverteilung, Antischlupfregelung (optional bei Trim 1), Anti-Diebstahl-Alarm mit Innenraumüberwachung, Unfall- und Geschwindigkeitssensoren sowie eine Einparkhilfe in der Heckschürze. Für alle Ausstattungslinien gibt es nur ein 5-Gang-Schaltgetriebe.

In den Anfangsjahren soll das Modell nur in der Volksrepublik China vermarktet werden. Bei bisherigen Plänen ist ab 2018 auch ein Vertrieb innerhalb der Europäischen Union geplant. Der für den Motortyp verwendete Katalysator und Filter entsprechen der Euro-V-Abgasnorm. Für Europa soll jedoch ein besserer Katalysator zum Einsatz kommen, der dann der geforderten Euro-VI-Norm entsprechen wird. Auch das Interieur will man bis dahin qualitativ aufgebessert und an die europäischen Bedürfnisse angepasst haben.

Ausschließlich den Märkten China und Russland vorbehalten bleibt die fünftürige Version namens BAW B70. Dieser kam in Russland im November 2014 auf den Markt. China soll noch in der ersten Jahreshälfte 2015 folgen. Im B70 sorgt der 112 kW starke Motor mit einem Hubraum von etwa 2,7 Liter für mehr Leistung.

  • weblinks

Weblinks