Arbeitsprobe

Eine Arbeitsprobe (seltener auch Situationsübung bzw. das englische Wort work sample) ist eine im Personalwesen in Form einer Stichprobe gemessene repräsentative Arbeitsleistung, die meist dazu verwendet wird um die erfolgsrelevanten körperlichen, geistigen und emotionalen Verhaltensweisen, Kenntnisse, Kompetenzen oder Fähigkeiten eines Arbeitnehmers sowie dessen Arbeitsqualität im Hinblick auf die zukünftige berufliche Laufbahn und die damit einhergehende Wirtschaftlichkeit, Zusammenarbeit und Förderungen zu ermitteln oder zu bewerten. Dafür bekommt der Arbeitnehmer eine oder mehrere Aufgaben zu geteilt, bei denen der Arbeitnehmer entweder direkt beobachtet wird (zum Beispiel bei einer Verhandlung mit Klienten) oder das erzeugte Resultat bewertet wird (zum Beispiel die Qualität eines Werkstückes).[1][2]