Anbeweis

Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

Ein Anbeweis ist im deutschen Zivilprozessrecht die Voraussetzung für eine § 448 Zivilprozessordnung (ZPO).[1] Aufgrund einer schon durchgeführten Beweisaufnahme oder des sonstigen Verhandlungsinhalts muss bereits eine gewisse Wahrscheinlichkeit für die durch die Parteivernehmung zu beweisende Tatsache bestehen, ohne dass sich das Gericht bereits in dem für die prozessuale § 286 ZPO).

  • einzelnachweise