Amoklauf von Jabukovac

Der Amoklauf von Jabukovac fand am 27. Juli 2007 im ostserbischen Dorf Jabukovac, bei Negotin, statt. Dabei erschoss ein Ortsansässiger fünf Männer und vier Frauen, zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Der Täter wurde am Folgetag gefasst.[1] Berichte über den Amoklauf wurden europaweit verfolgt und erregten speziell in der südosteuropäischen Presse großes Aufsehen.