Amie Joof

Amie Joof (auch Amie Joof Conteh) ist eine gambische Juristin und Politikerin.

Joof arbeitete zunächst als Anwältin und war mit Abdoulie Conteh verheiratet,[1] der zwischen 1994 und 2006 zeitweise Bürgermeister von Kanifing war. Sie vertrat ihn mehrfach vor Gericht.[2][3][4][5]

Nach ihrer Tätigkeit als Anwältin war sie Richterin am High Court. Im April 2012 wurde sie zur Richterin am Court of Appeal ernannt.[6]

Ende Mai 2013 erfolgte die Ernennung zur Attorneys General und Justizministerin von Gambia durch Präsident Yahya Jammeh, womit sie auf den zuvor entlassenen Lamin Jobarteh folgte. Ihre Nachfolgerin im Amt war Mama Fatima Singhateh, nachdem nach nur 14 Wochen im Amt am 27. August 2013 ihre Entlassung verkündet wurde.[7][8] Die Wechsel waren Teil einer Serie binnen kurzer Zeit ausgetauschter Ministerinnen und Minister.[9]

Nach dem Ausscheiden als Ministerin erneuerte sie ihre Tätigkeit als Anwältin. Sie ist Mitglied der Female Lawyers Association Gambia (FLAG).[10]

  • einzelnachweise

Einzelnachweise

  1. A “New” Minister of Justice & Solicitor General? The Debacle Continues. Abgerufen am 5. Januar 2019.
  2. Gambia: Only Jammeh Is Immune, Court Tells Lai Conteh. Abgerufen am 5. Januar 2019.
  3. allAfrica.com: KMC Chairman's Case Continues. 22. Juni 2001, abgerufen am 6. Januar 2019.
  4. Gambia: Appeal Case Against Former Mayor of KMC Cotinues. Abgerufen am 5. Januar 2019.
  5. Gambia: Former KMC Mayor in Court. Abgerufen am 5. Januar 2019.
  6. Gambia: Lamin Jobarteh Replaced By Amie Joof. Abgerufen am 5. Januar 2019.
  7. allAfrica.com: Gambia: Mama Fatima Singhateh Replaces Amie Joof As AG. 3. November 2013, abgerufen am 6. Januar 2019.
  8. allAfrica.com: Gambia: Mama Fatima Singhateh Replaces Amie Joof As AG. 3. November 2013, abgerufen am 6. Januar 2019.
  9. Justice minister replaced. Abgerufen am 6. Januar 2019.
  10. Amie Joof Conteh | Gambian Lawyer. Abgerufen am 6. Januar 2019.