Alkopopsteuergesetz (Deutschland)

Basisdaten
Titel:Gesetz über die Erhebung einer Sondersteuer auf alkoholhaltige Süßgetränke (Alkopops) zum Schutz junger Menschen
Kurztitel:Alkopopsteuergesetz
Abkürzung:AlkopopStG
Art:Bundesgesetz
Geltungsbereich:Bundesrepublik Deutschland
Rechtsmaterie:Steuerrecht
Fundstellennachweis:612-31
Erlassen am:23. Juli 2004
(BGBl. I S. 1857)
Inkrafttreten am:1. Juli 2004
Letzte Änderung durch:Art. 7 G vom 10. März 2017
(BGBl. I S. 420, 421)
Inkrafttreten der
letzten Änderung:
1. Januar 2018
(Art. 17 G vom 10. März 2017)
GESTA:D062
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Das Alkopopsteuergesetz ist Teil einer Gesetzesinitiative des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verbesserung des Schutzes junger Menschen vor den Gefahren des Alkoholkonsums. Das Gesetz ist zum 1. Juli 2004 in Kraft getreten.